Peter Jentschura „Gesundheit durch Entschlackung“

Peter Jentschura – Josef Lohkämper

Selbst den Körper entsäuern, entgiften und entschlacken nach dem „Dreisprung” von Dr. h.c. Peter Jentschura.

Was geschieht im Stoffwechsel der Frau während der Wechseljahre? Was ist Wesen und Ursache der modernen Zivilisationskrankheiten? Was ist Gesundheit? Was ist Krankheit? Wie erhalte ich meinen Körper gesund und schön? Wie kann ich mich entschlacken? Welche Säuren vergiften unseren Körper? Wie kann ich Schlacken lösen und Säuren neutralisieren? Wie kann ich während der Schwangerschaft Zahnverlust, Haarverlust, Hautverlust (Schwangerschaftsstreifen), Pickel oder Hämorrhoiden vermeiden? Wie kann ich die geleerten Mineralstoffdepots der Haut, der Haare, des Haarbodens, der Zähne, Nägel, Knochen, Gefäße usw. wieder remineralisieren?

Peter Jentschura und Josef Lohkämper ist es gelungen, ein völlig neues Entschlackungssystem zu entwickeln. Danach verläuft die neue, künftige Form der Entschlackung in drei Stufen: Schlackenlösung, Neutralisierung der daraus hervorgegangenen Gifte und Säuren, Ausscheidung bzw. Auslaugung der schädigenden Stoffe über die Haut.

Mit dieser dreistufigen Methode kann jede Entschlackung ohne Komplikation, ohne Fastenkrise, ohne Erstverschlimmerung, ohne Heilkrise und Reaktionsphase durchgeführt werden. Dieses Buch betrachtet Krankheit und Gesundheit aus einer ganz neuen Perspektive. Gleichzeitig bietet es eine völlig andere Sicht von Heilbarkeit und Heilung. Ein epochaler Durchbruch für die Gesundheit des Menschen.

Säuren und Gifte

Die Säuren und Gifte führen zu Strukturschäden durch Verätzungen. Der Organismus ist bemüht, diese Schäden gering zu halten.

Er neutralisiert möglichst viele Säuren und Gifte, oft unter Zuhilfenahme körpereigener Mineralstoffdepots. Die gebildeten Schlacken versucht er auszuscheiden oder lagert sie notfalls in seiner Peripherie ab.

Dieses zeitgleiche Geschehen von Strukturverlusten, Ablagerungen und Ausscheidungen nennen wir Zivilisatose…

ISBN 978-3-933874-73-3
Bindung: Taschenbuch
Seiten: 352
Auflage: 21

Peter Jentschura „Gesundheit durch Entschlackung“ 2Buchautor und Verleger
Peter Jentschuras Bücher „Gesundheit durch Entschlackung“ und „zivilisatoselos leben“ sind heute internationale Bestseller, wurden in 16 Sprachen übersetzt und gelten als Standardwerke der Entschlackungsthematik. Sein jüngstes Werk, „Die Pflanze, unsere Lehrmeisterin“, ist im Herbst 2015 erschienen und beschäftigt sich dezidiert mit Heilkräutern und deren Wirkungsweisen.

17,50

Peter Jentschura – Josef Lohkämper

Selbst den Körper entsäuern, entgiften und entschlacken nach dem „Dreisprung” von Dr. h.c. Peter Jentschura.

Was geschieht im Stoffwechsel der Frau während der Wechseljahre? Was ist Wesen und Ursache der modernen Zivilisationskrankheiten? Was ist Gesundheit? Was ist Krankheit? Wie erhalte ich meinen Körper gesund und schön? Wie kann ich mich entschlacken? Welche Säuren vergiften unseren Körper? Wie kann ich Schlacken lösen und Säuren neutralisieren? Wie kann ich während der Schwangerschaft Zahnverlust, Haarverlust, Hautverlust (Schwangerschaftsstreifen), Pickel oder Hämorrhoiden vermeiden? Wie kann ich die geleerten Mineralstoffdepots der Haut, der Haare, des Haarbodens, der Zähne, Nägel, Knochen, Gefäße usw. wieder remineralisieren?

Peter Jentschura und Josef Lohkämper ist es gelungen, ein völlig neues Entschlackungssystem zu entwickeln. Danach verläuft die neue, künftige Form der Entschlackung in drei Stufen: Schlackenlösung, Neutralisierung der daraus hervorgegangenen Gifte und Säuren, Ausscheidung bzw. Auslaugung der schädigenden Stoffe über die Haut.

Mit dieser dreistufigen Methode kann jede Entschlackung ohne Komplikation, ohne Fastenkrise, ohne Erstverschlimmerung, ohne Heilkrise und Reaktionsphase durchgeführt werden. Dieses Buch betrachtet Krankheit und Gesundheit aus einer ganz neuen Perspektive. Gleichzeitig bietet es eine völlig andere Sicht von Heilbarkeit und Heilung. Ein epochaler Durchbruch für die Gesundheit des Menschen.

Säuren und Gifte

Die Säuren und Gifte führen zu Strukturschäden durch Verätzungen. Der Organismus ist bemüht, diese Schäden gering zu halten.

Er neutralisiert möglichst viele Säuren und Gifte, oft unter Zuhilfenahme körpereigener Mineralstoffdepots. Die gebildeten Schlacken versucht er auszuscheiden oder lagert sie notfalls in seiner Peripherie ab.

Dieses zeitgleiche Geschehen von Strukturverlusten, Ablagerungen und Ausscheidungen nennen wir Zivilisatose…

ISBN 978-3-933874-73-3
Bindung: Taschenbuch
Seiten: 352
Auflage: 21

Peter Jentschura „Gesundheit durch Entschlackung“ 3Buchautor und Verleger
Peter Jentschuras Bücher „Gesundheit durch Entschlackung“ und „zivilisatoselos leben“ sind heute internationale Bestseller, wurden in 16 Sprachen übersetzt und gelten als Standardwerke der Entschlackungsthematik. Sein jüngstes Werk, „Die Pflanze, unsere Lehrmeisterin“, ist im Herbst 2015 erschienen und beschäftigt sich dezidiert mit Heilkräutern und deren Wirkungsweisen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Peter Jentschura „Gesundheit durch Entschlackung““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

error: Diese Inhalte sind geschützt.
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer.weitershoppen
    Scroll to Top